Infos für Ihre Augen

Unser Auge: eine Kugel
Das kann man sich so vorstellen: Eigentlich ist das Auge eine Kugel. Natürlich sieht man von außen nur die Vorderseite. Diese Vorderseite ist wie eine durchsichtige Glastür. Durch diese Linse kommt alles Licht herein, alle Fußballtore, Blumen, Buchstaben - einfach alles, was wir sehen. Die Linse ist aber nicht besonders groß und dazu noch gewölbt. Deshalb müssen sich alle Bilder, die wir sehen, in einzelne Lichtstrahlen aufspalten.

Diese Lichtstrahlen machen sich dann alleine auf die Reise ins Auge. Als Treffpunkt haben sie das andere Ende des Auges vereinbart, die Netzhaut. Dieser Treffpunkt ist ganz wichtig. Hier setzen sie sich alle wieder zu einem Bild zusammen. Und nur wenn sich alle Lichtstrahlen dort treffen, entsteht ein scharfes, klares Bild.

Doch auch unser Auge kann von Krankheiten bedroht sein, oder nicht 100%ig funktionieren: